Alter schützt vor gar nichts!

In einer Zeit der Unsicherheit und Orientierungslosigkeit, irgendwo zwischen Mülltrennung und Danone Actimel, bieten selbst Zebrastreifen nur eine Übergangslösung. Deshalb erklärt der Autor seinen Mitmenschen die Welt. Denn sonst würde Eva Hermann es tun.

Er wendet sich dabei an Menschen, die immer noch nicht alle Hoffnungen begraben haben. Und wenn er am Ende nicht mehr weiter weiß, hat seine Oma die richtige Antwort parat: "Wenn anderswo Menschen ihre Hoffnung begraben", sagt Oma, "dann meinen sie damit ihre Kinder. Aber ich mag die Art, wie du lachst." - "Aber ich lache doch gar nicht." - "Eben."

„Alter schützt vor gar nichts!“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, in denen der Autor im direkten Dialog seine Gesprächspartner und deren Position mit einer Mischung aus bissigem Sarkasmus und gespielter Naivität bloßstellt und dabei an die Grenze der gesellschaftlichen Akzeptanz geht - wenn diese erreicht ist, geht seine Oma noch ein Stück darüber hinaus.
Ziel der Geschichten ist nicht nur, dem Leser mit witzigen und überraschenden Dialogen kurzweilige Unterhaltung zu bieten. Sie sollen letztlich auch Fragen aufwerfen, die ihn zu einer eigenen Standortbestimmung bringen.

In einer Zeit der Unsicherheit und Orientierungslosigkeit, irgendwo zwischen Mülltrennung und Danone Actimel, bieten selbst Zebrastreifen nur eine Übergangslösung. Deshalb erklärt der Autor seinen Mitmenschen die Welt. Denn sonst würde Eva Hermann es tun.
9,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Neuerscheinung

Sebastian Hahn ist zurück! Noch lustiger, noch pointierter, noch selbstironischer.

„Sebastian Hahn ist sehr besonnen, sein teils selbstironischer Humor trifft aber genau die Stellen, die guter Humor treffen muss.“ (Märkische Nachrichten) „Die zarte Poesie des Bremer Freihafens, eine Schippe kluger Beobachtungen und fantastische Erzählungen sorgen für Lachtränen.“ (Kreiszeitung)

Wie immer gilt:

Keine Versandkosten!