Ninia LaGrande

Foto: tba.

Ninia Binias (*1983) lebt und arbeitet in Hannover. Als „Ninia LaGrande„ bloggt sie über das Leben, Großstadtgeschichten, Feminismus, Kunst, Musik, Fotografie, Mode und Politik. 2013 wurde das Blog zum Vize-Tagebuchblog des Jahres gewählt. Ninia tritt regelmäßig auf Poetry Slams in Deutschland und im Ausland auf. Manchmal gewinnt sie. Außerdem gehört sie zum festen Ensemble der hannoverschen Lesebühne „Nachtbarden„. Dieses Buch versammelt Ninias Kurzgeschichen, Blogtexte und Gedichte der letzten zehn Jahre.

 

http://www.ninialagrande.blogspot.de

http://www.lesflaneurs.de

 

Werke von Ninia La Grande

... und ganz, ganz viele Doofe!
Meine allererste Frauenärztin sprach beim Abtasten: "Ach, huch, Ihre Gebärmutter ist ja ganz klein!!" Ach nee! Schau mich doch mal an! Ich bin insgesamt ganz klein!   34 Geschichten und Geschichte über das Leben in ... (mehr lesen)
9,90 € 2
Hannover von A bis Z
 »Ich gab das Buch meiner Frau, weil sie Hannover noch nicht so gut kennt. Sie war begeistert und hat sofort aufgehört, ihren Stadtteil zu gentrifizieren!« –Carsten Wascheimer, professioneller Rentnernepper   »Bei uns in der ... (mehr lesen)
9,90 € 2
Von mir hat es das nicht!
Hm, denke ich und schaue das Bier an. „Hm“, sage ich und schaue den Mann an. „Weißt du, also, ich wäre schon längst dran, meine Periode meine ich, die wäre dran. Vielleicht kaufen wir gleich lieber noch einen Schwangerschaftstes ... (mehr lesen)
9,90 € 2

Neuerscheinung

 »Ich gab das Buch meiner Frau, weil sie Hannover noch nicht so gut kennt. Sie war begeistert und hat sofort aufgehört, ihren Stadtteil zu gentrifizieren!«

–Carsten Wascheimer, professioneller Rentnernepper

 

»Bei uns in der Band und im Dorf ging das sofort rum. Hannovers vertraute und geheime Orte mal unter ganz neuem Lichte betrachtet – ein echter Veränderungswind!«

– Maus Kleine, Sänger

 

Hier kommt der alternative Reiseführer für die niedersächsische Landeshauptstadt. Geschrieben, erdacht und verfasst von der preisgekrönten Hannoveraner Lesebühne "Nachtbarden".

 

 

 

 

Wie immer gilt:

Keine Versandkosten!