Robert Kayser

 Das erste Mal betrat der Nordstädter Robert Kayser 2008 mit der erfolgreichen Teilnahme an einem Schreibwettbewerb die literarische Bühne. Seitdem folgten nicht nur etliche Auftritte bei Poetry Slams in Hannover und anderswo, sondern auch abendfüllende eigene Lesungen und Gastauftritte bei Lesebühnen. Aktuelles Wirken: die Lesebühne „Die Illuminierten“ im „KNHO im Sprengel“.


Sein zentrales Thema ist der Konflikt aus idealistischem Anspruch und menschlicher Schwäche, an dem seine Figuren scheitern.

Werke von Robert Kayser

Neuerscheinung

Sebastian Hahn ist zurück! Noch lustiger, noch pointierter, noch selbstironischer.

„Sebastian Hahn ist sehr besonnen, sein teils selbstironischer Humor trifft aber genau die Stellen, die guter Humor treffen muss.“ (Märkische Nachrichten) „Die zarte Poesie des Bremer Freihafens, eine Schippe kluger Beobachtungen und fantastische Erzählungen sorgen für Lachtränen.“ (Kreiszeitung)

Wie immer gilt:

Keine Versandkosten!