Etwas ist faul im Staate

Literatur muss nicht wehtun, aber sie kann es , meint Patrick Salmen. Namhafte Vertreter der deutschen Poetry Slam- und Lesebühnenszene wie Sebastian 23, Pierre Jarawan, Andreas Weber, Xochil A. Schütz, Johanna Wack, Felix Römer, Björn Högsdal, Henning Chadde u.a. beleuchten die Lage der Nation auf satirische, poetische oder kritische Weise. Ein Genuss für alle, die noch einen Rest Revolution in sich tragen!

 

ISBN: 978-3-941552-11-1

9,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Neuerscheinung

 »Ich gab das Buch meiner Frau, weil sie Hannover noch nicht so gut kennt. Sie war begeistert und hat sofort aufgehört, ihren Stadtteil zu gentrifizieren!«

–Carsten Wascheimer, professioneller Rentnernepper

 

»Bei uns in der Band und im Dorf ging das sofort rum. Hannovers vertraute und geheime Orte mal unter ganz neuem Lichte betrachtet – ein echter Veränderungswind!«

– Maus Kleine, Sänger

 

Hier kommt der alternative Reiseführer für die niedersächsische Landeshauptstadt. Geschrieben, erdacht und verfasst von der preisgekrönten Hannoveraner Lesebühne "Nachtbarden".

 

 

 

 

Wie immer gilt:

Keine Versandkosten!