Geschichten aus der verbotenen Stadt

Geschichten aus der verbotenen Stadt ist ein Comic, der ohne Worte auskommt. Also ist es genaugenommen eine reine Bildergeschichte (aber das sind ja Comics irgendwie immer). Die gesamte Handlung erschliesst sich durch Betrachtung der Bilder. Man muss also nicht lesen können, um etwas zu verstehen, oder auch nicht zu verstehen. Genau hier liegt der Reitz dieses Comics. Durch den vollständigen Verzicht auf Worte, ist die Handlung komplett frei interpretierbar. Bei jedem erneuten Lesen erschliessen sich neue Zusammenhänge, neue Handlungsstränge tauchen auf, Szenen erscheinen in einem anderen Licht. Wem das Ganze jetzt zu verkopft klingt, dem sei gesagt: Keine Angst, verkopft ist dieser Comic mit Sicherheit nicht. Eher im Gegenteil...

 

ISBN: 978-3-941552-17-3

9,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Neuerscheinung

 »Ich gab das Buch meiner Frau, weil sie Hannover noch nicht so gut kennt. Sie war begeistert und hat sofort aufgehört, ihren Stadtteil zu gentrifizieren!«

–Carsten Wascheimer, professioneller Rentnernepper

 

»Bei uns in der Band und im Dorf ging das sofort rum. Hannovers vertraute und geheime Orte mal unter ganz neuem Lichte betrachtet – ein echter Veränderungswind!«

– Maus Kleine, Sänger

 

Hier kommt der alternative Reiseführer für die niedersächsische Landeshauptstadt. Geschrieben, erdacht und verfasst von der preisgekrönten Hannoveraner Lesebühne "Nachtbarden".

 

 

 

 

Wie immer gilt:

Keine Versandkosten!