Geschichten aus der verbotenen Stadt

Geschichten aus der verbotenen Stadt ist ein Comic, der ohne Worte auskommt. Also ist es genaugenommen eine reine Bildergeschichte (aber das sind ja Comics irgendwie immer). Die gesamte Handlung erschliesst sich durch Betrachtung der Bilder. Man muss also nicht lesen können, um etwas zu verstehen, oder auch nicht zu verstehen. Genau hier liegt der Reitz dieses Comics. Durch den vollständigen Verzicht auf Worte, ist die Handlung komplett frei interpretierbar. Bei jedem erneuten Lesen erschliessen sich neue Zusammenhänge, neue Handlungsstränge tauchen auf, Szenen erscheinen in einem anderen Licht. Wem das Ganze jetzt zu verkopft klingt, dem sei gesagt: Keine Angst, verkopft ist dieser Comic mit Sicherheit nicht. Eher im Gegenteil...

 

ISBN: 978-3-941552-17-3

9,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Neuerscheinung

 

Jugendsünde, Substantiv, feminin [die]

 

eine unüberlegte, leichtsinnige Handlung oder Tat, die jemand in seiner Jugend begeht und an die er bzw. sie sich später meist nur ungern erinnert.

 

In Band 2 von „Best of Jugendsünden“ haben Dominik Bartels und Sebastian Hahn wieder die lustigsten, spektakulärsten und absurdesten Geschichten ihrer Hörerinnen und Hörer zusammengetragen. Noch haarsträubender, noch verstörender, noch witziger.

 

Wie punktiert man sich selbst das Bauchfett weg? Wie entfernt man seinem Bruder fachgerecht die Vorderzähne? Welche Hilfe leistet Nivea-Creme bei einem offenen Bruch?

 

Auf diese und viele andere irritierende Fragen haben nur Menschen eine Antwort, die irgendwo zwischen kindlichem Übermut und pubertärem Größenwahn ihrer Experimentierlust freien Lauf gelassen haben.

 

„Echt, gnadenlos ehrlich und ungefiltert aus dem Leben unreifer Helden geschrieben.“ – Amazon Rezension

 

Wie immer gilt:

Keine Versandkosten!